MaintrachtMatchdayVorschau

#SGES04 MMV – Schickt uns eben die Sch$§”$” Schalker!

Samstag, Dezember, nass, kalt, Regen und Schnee, Schalke 04 kommt ins Waldstadion. Liebevoll nennen wir die hier einfach nur “Uschis”, wobei ich mich immer noch frage, wo der Name eigentlich herkommt und ob überhaupt sonstwer diesen Begriff auch noch gebraucht.

Die Uschis und ihr 2. Platz.

Es ist schon so, dass ich mit deren 2. Platz nicht rechnete zu diesem Zeitpunkt. Ich behaupte sogar: die selbst auch nicht, liegt es doch an der Doofheit der Anderen in den letzten Wochen, remember the Dortmund and the Leipzig and the Others. Auch sollten wir uns alle davon nicht blenden lassen: von den letzten 4 Spielen haben die Uschis einfach nur 1 Spiel gewonnen, und das knapp mit 3:2 gegen Augsburg. Und: man hat in diesen 4 Spielen 9 Tore gefangen. Okay, das 4:4 nach 0:4 in Dortmund war dabei, das gibt ein Moralmomentum zurück. Aber sie sind für mich einfach bei aller Güte nicht so stark und toll, wie so manche Bilder aka Tabelle oder einfach Gefühl das spiegeln.

Die Uschis und ihr Dach.

Die haben ein Dach, wir haben ein Dach. Die müssen es zumachen, weil sonst die Anwohner randalieren. Wir dürfen es nicht zumachen, weil es halt im Winter nicht darf. Ich frage mich immer noch, was besser ist, neige aber zur guten alten “Fußball ist draußen”-Mentalität. Unlängst wurde ich ja von einem Kollegen zu den Adler Mannheim geschleppt, ich solle mir das doch mal anschauen. Nun, das ist immer noch nicht mein Sport, aber in ner Halle sitzen und schwitzen beim Eishockey (Eis! Wisst ihr? Eis!), das war… merkwürdig. Sehe uns deshalb eindeutig im Dachvorteil.

Die Uschis und der Basti.

Klauen uns die Uschis doch unseren Bastian Oczipka weg. Die Uschis glauben ja, dass sie dadurch einen Vorteil für morgen haben werden, weil sie einen Insider ihres größten Bundesligakonkurrenten (Selbstvertrauen SGE, Leute!) abgeworben haben. Haben sie zwar gemacht, aber einen Vorteil haben sie nicht. Der Basti kennt ja kaum noch einen von den Spielern auf dem Platz, oder? Außerdem ist ja diese Saison mal alles anders. Positiv anders. Positiver anders.

Die Uschis und überhaupt.

Die Uschis zum Abschluss der Bundesligahinrunde also. Die Eintracht spielt das eigentlich immer recht clever, gewinnt oft mit 1:0, also auch von der Sachebene her: Angst haben muss man nicht. Hab ich auch nicht. Da ist es mir egal, ob unser Sieg am Dienstag am Ende dreckig war oder nicht, verdient war er. Zack.

Die Uschis und wie wir spielen.

Ist ja Programm hier, dass ich mutmaßen darf, muss oder soll. Ich orakele deshalb wieder bei einiger Rotation die folgende Aufstellung:

Der Uschitipp.

Ich tippe auf eine humorlose Wiederholung des fast-schon Standardergebnisses der letzten Jahre: 1:0.

So long, bleibt sauber. Man liest sich.

Ein Gedanke zu „#SGES04 MMV – Schickt uns eben die Sch$§”$” Schalker!

  1. 1

    Ich würde mich freuen, wenn die unsrigen es sich verkneifen könnten, Oczipka auszupfeifen. Der hat schließlich einige Jahre hier die Knochen hingehalten. Und er war, alles in allem, kein schlechter.

Kommentare sind geschlossen.