#SGEWOB – Tanzt!

Als der Schiedsrichter gestern das Spiel der Eintracht gegen die Radkappen aus Wolfsburg nach 95 zuletzt ewig erscheinenden Minuten abgepfiffen hatte und der 4:3 Sieg feststand, kam ein Bild vor mein geistiges Auge: Wenn wir jetzt im ausverkauften Waldstadion stünden, dann würde mit Sicherheit ein

#SGEFCU – Wiederholung tut nicht Not.

Das Hinspiel im vergangenen November war eins von den Spielen, das wohl mitentscheidend dafür war, dass Adi Hütter gegen Ende des Jahres das Spielsystem der Eintracht umstellte. Eins der vier, fünf vollkommen überflüssigen Unentschieden, ohne die die Eintracht diese Saison ernsthaft ein Wort um die

#RBLSGE – Abstand hilft

Gestern war so ein Spiel, bei dem man als Blogger gut daran tut, das Schreiben des Berichts erst mit einigen Stunden, oder in meinem Fall einer Nacht, Distanz in Angriff zu nehmen. Denn wenn ich den Bericht direkt nach dem Spiel, noch aufgeladen mit den

#SGERBL – Systemwechsel light voraus?

Die Länderspielpause nähert sich ihrem Ende, am Wochenende haben wir die leider nach wie vor zuschauerlose Bundesliga zurück. Und dann gleich wieder mit einem echten Pfund als Gegner, die Truppe von Rasenballsport Leipzig gibt sich die Ehre. In den letzten Tagen sah sich Adi Hütter