#SGEFCB MMV – Krankheitsvertretung

Guten Tag. Da der Kollege Korken darnieder liegt muss ich mir also Gedanken machen. Gedanken zu dem Spiel, das mich übers ganze Jahr am wenigsten ins Stadion zieht. Aber was tut man nicht alles für den Verein seines Herzens. Ok, let’s go.

Statistik:

Das Spiel morgen ist das 109. Aufeinandertreffen beider Teams. Bilanz aus Sicht der Eintracht: 29 Siege, 24 Remis und 55 Niederlagen. Die Heimbilanz ist geringfügig besser: 23-18-15. Der letzte Sieg liegt schon etwas länger zurück, er datiert vom [...]  weiterlesen...

Klappt nicht.

Auch mit etwas Abstand zu den Ereignissen von Samstag ist es mir nicht gelungen, mich zu entspannen. Dieser Punktverlust war so unnötig wie nur was. Und er steht leider in einer Reihe mit einigen anderen Spielen, bei denen die Mannschaft es wieder nicht 90 Minuten lang geschafft hat, ein Spiel konzentriert zu beginnen oder zu Ende zu bringen.

Dazu hatte ich ja hier schon mal etwas geschrieben: Motivationsfrage

Na klar, Hoffenheim ist sicherlich keine Laufkundschaft. Die sind schon ziemlich gut [...]  weiterlesen...

Muss das sein?

Da schaut man morgens nichts ahnend in den besten Sportteil der Welt und was muss man lesen? Mijat Gacinovic bangt um die WM, weil nach der Qualifikation (Mijat machte drei Spiele und schoss zwei Tore) ein neuer Nationaltrainer kommt. Begründung? Fehlanzeige. So geht Journalismus (nicht).

Insgesamt fahren neun Spieler der Eintracht in die weite Welt hinaus. Neben Mijat Gacinovic sind das Aymen Barkok, Gelson Fernandes, Makoto Hasebe, Lukas Hradecky, Branimir Hrgota, Luka Jovic, [...]  weiterlesen...