#SVWSGE – Minus zehn Prozent

Die Eintracht hat mal wieder verloren. Zum ersten Mal nach elf Spielen in der Liga, erstmalig nach der Niederlage gegen den VfL Wolfsburg am 11. Dezember 2020, Premiere nach 77 Tagen und im Jahr 2021. Hatte der Trainer eine Vorahnung? Wie meinte er bei der

#WOBSGE – Verzagt verzockt

Manchmal genügen die neunzig plus x Minuten eines Spiels, um die Aussagen eines Trainers die im Rahmen einer Spieltags-Pressekonferenz getroffen werden als im freundlichsten Fall unbedacht zu bezeichnen. Denn wenn man sich besagte Aussagen ansieht und diese dann mit dem realen Spiel vergleicht, dann ergeben

#SGEFWK – Schnappatmung

Länderspielpause. Wie eigentlich immer wird diese Zeit bei den Vereinen mit Freundschafts- oder auch Testspielen überbrückt. So wie auch gestern bei der Eintracht. Und zwar trat die Mannschaft von Adi Hütter mit einem Kader von 14, 15 Spielern gegen die Würzburger Kickers an. Und sie

#BaselSGE – Zahnlos

Ausgeschieden. Ziemlich sang- und klanglos ausgeschieden. Das ist es, was vom gestrigen Abend übrigbleibt. Angetreten mit großen Ambitionen, das nahezu unmögliche doch noch zu erreichen, bleibt am Ende des Tages nur die Ernüchterung. Die Ernüchterung darüber, dass es eben nicht langt, die elf anscheinend besten