#KOESGE – 1:1 verloren

Als Adi Hütter damals bei der Eintracht anheuerte, eilte ihm der Ruf voraus, Mannschaften besser zu machen und im dritten Jahr seiner Tätigkeit möglichweise gar die Meisterschaft anpeilen zu können. Nachdem die letzten beiden Spiele gegen Hertha und Hoffenheim diese These zu stützen schienen, ist

#SGETSG – Beifall erlaubt

Da haben sie es also wieder geschafft, die Spieler von Adi Hütter. Zum fünften Mal in Serie verließ die TSG aus Hoffenheim das Stadion als Verlierer wenn der Gegner Eintracht Frankfurt heißt. Und was war das für eine Vorstellung. Bis auf die zwanzig Minuten nach

#Jovic – Herzrasen

Seit ca. 48 Stunden geht es durch die Medien. Luka Jovic will zurück zur Eintracht, habe um eine Leihe nach Frankfurt gebeten um Spielpraxis zu bekommen. Was vielen Eintracht-Fans derzeit wie ein modernes Märchen anmutet, hat – sollten die Gerüchte denn den Tatsachen entsprechen und

Sinnvolle Niederlage oder – mehr Mut bitte!

Gestern vor einer Woche war sie für die Eintracht beendet, die Spielzeit 2019/20. Nach einer 0:1 Niederlage gegen den FC Basel waren auch die letzten Europapokal-Fantasien ausgeträumt. Wobei ich immer mehr zu der Überzeugung komme, dass diese Niederlage alles war nur nicht schmerzhaft und unerwünscht.