#SGE – Vielversprechend

Sie ist vorbei. Die Länderspielpause ist Geschichte. Endlich. Es beginnt wieder die Zeit, in der es lohnt, sich mit Fußball zu beschäftigen. Und damit kommen wir wieder im Frankfurter Stadtwald an. Für die unter uns mit einem schwachen Kurzzeitgedächtnis, die Eintracht hat derzeit sieben Punkte

Vergolden. Jetzt.

Auswärtssieg in Wolfsburg. Ein starkes Lebenszeichen nannte ihn Adi Hütter. Sehr wahr. Nicht weniger, aber eben auch noch nicht mehr. Wenn man dieser und anderen Äußerungen der Protagonisten zuhört, stellt man fest, dass die Erleichterung wohl doch größer als nach außen kolportiert gewesen sein muss.

Von #SGEuropa nach #SGESVW

Der morgendliche Blick auf die Homepage von Eintracht TV offeriert eine neue Rubrik: “Kurzhighlights: Vitoria Guimaraes – Eintracht Frankfurt”. Bravo. Mehr als Kurzhighlights kann man diesem Spiel auch nicht abgewinnen. Das war der dringend notwendige Pflichtsieg in einem zähen Spiel. Und mit einer durchaus durchwachsenen

#SVWSGE – Lückentext

Mit einem 2:2 Unentschieden aus Bremen wieder die Heimreise anzutreten ist im Grunde nicht so verkehrt. Und wenn Jovic oder Haller eine ihrer Chancen reingemacht hätten, oder der zweite Handelfmeter gegeben worden wäre, ja dann… Dann hätte man sogar unverdient drei Punkte mit im Gepäck