Aufzug der dunklen Wolken #SGESVW

Dunkle Wolken ziehen auf. Das kann wohl keiner abstreiten. Eigentlich sagte ich, ich möchte über das heutige Spiel sprechen. Ich sollte es aber nicht tun. Aus Sicherheitsgründen. Ich spreche, respektive schreibe, aber trotzdem.

Ich bin geladen. Maximal geladen. Über Gott und die Welt. Verloren hat meine Eintracht. Unsere Eintracht. Mit 1:2 in der 7. Minute der Nachspielzeit. Durch einen direkten Freistoß. Bei dem, das stelle ich mal so in den Raum, keiner meckert. Bis jetzt. Wäre das Rönnow [...]  weiterlesen...

Platform Woodstadium now arriving: UEL2018 via SVW

Attention please, platform Woodstadium now arriving: train UEL2018 to Europe via SVW, scheduled departure 01.09.2018, 15.30. 

Da simmer also wieder, der Herr korken, hat seine Dauerkarte zurück und freut sich wie Bolle auf morgen. Und freute sich wie Bolle auf die Auslosung zum Europacup, zur Europakapp, zum Pott eben. Wunschkonzert: Marseille, Rangers, Istanbul. Aber jetzt heißt es:

Welcome to our train UEL2018 to Baku. Our next stations are Marseille, Nikosia and Roma.

Immerhin 1 aus 3 richtig [...]  weiterlesen...

Fußball ist ungerecht

Diesen wahren Satz sprach Stefan, einer meiner Sitznachbarn im Block 35E, gestern direkt nach dem Abpfiff. Und manchmal kann man halt ein Spiel auf einen Satz reduzieren. Klar, die drei Punkte bleiben in Frankfurt, und ja, es gab zwei wunderschöne Tore von Rebic und Haller. Und natürlich gefällt der Blick auf die Tabelle:

http://www.bundesliga.com/de/bundesliga/tabelle/2017-2018/

Aber sonst?

Die Bremer sind mehr gelaufen (119,2 km : 118,0 km), haben mehr Ballbesitz gehabt (52% : 48%) und haben [...]  weiterlesen...