#SGE-Rezension: Stille Nacht

von korken

Kurz vor Weihnachten 2021 schickte mir der Societäts-Verlag aus Frankfurt ein Buch mit der Bitte, hier doch einmal zu rezensieren. Nun, es ist jetzt fast Ostern. Es tut mir auch leid. Aber ich bin einfach nicht früher dazu gekommen, dass Buch ordentlich und mit Zeit und Genuss zu lesen. Aber jetzt ist es soweit!

Es geht um einen Eintracht-Frankfurt-Krimi von Ulrich Müller-Braun und Dana Müller-braun mit dem Titel „Stille Nacht“. Am 23. Dezember 2020 geht es los, mitten in der Corona-Pandemie findet im Waldstadion eine nur halb legale Weihnachtsfeier der Eintracht statt. An der Westkurve treffen sich Fans, um einem verstorbenen Freund zu gedenken.

Und mitten in die Geschehnisse platzen mutmaßliche Terroristen, es gibt einen Schusswechsel und viele Menschen werden entführt.

Das Buch berichtet im Kapitelwechsel aus der Sicht von Lydia, der Eintracht-Pressesprecherin und Severin, einem aus dem „harten Kern“ der Eintracht-Fans, und führt so mächtig interessant beide Charaktere und ihre Erzählstränge zusammen. Lydia kämpft mit ihrer Familie, ihrer Geschichte, mit dem Eintracht-Präsidenten, mit dem Staatsanwalt und vielen mehr, Severin kämpft auf andere Weise mit sich und möchte nicht wieder alles vermasseln.

Durch die Entführung und das Attentat am Stadion rücken ihre Stränge zusammen und umschlingen sich in vielfacher Hinsicht. Während die Terroristen Hochhäuser sprengen und mit noch mehr Attentaten drohen, dafür ein Lösegeld fordern, welches sich an Marktwerten von Eintracht-Spielern orientiert, nimmt die Geschichte ordentlich Fahrt auf.

Ich kann und will nicht zu viel spoilern, nur soviel: fein gezeichnete Charaktere treffen sich in diesem Buch. Ich konnte mich in sie durchaus hineinversetzen, auch wenn der Plot des Buches doch ab und zu für mich aus der Luft gegriffen und massiv übertrieben scheint, so kann ich sagen, dass es sich um eine nette und kurzweilige Lektüre handelt. Es ist ein Unterhaltungskrimi und kein literarisches Wunderwerk, aber den Anspruch habe ich auf einen Lokalkrimi mit Vereinsbezug auch nicht.

Deshalb von mir eine Kaufempfehlung für laue Sommernächte mit einem Plot rund um Weihnachten. Viel Spaß beim Lesen!

Mehr Details zum Buch: Stille Nacht | Societäts-Verlag Online Shop (societaets-verlag.de)

Stille Nacht – Ein Eintracht Frankfurt-Krimi
Veröffentlichungsdatum:18.11.2021
Auflage:1. Auflage
Seiten:336
ISBN:978-3-95542-407-7

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner