Wechsel als Chance

Eigentlich wollte ich den Artikel überschreiben mit der Headline ‘Wenn ich Fredi wäre’, fand das dann aber doch etwas übertrieben. Denn eigentlich mache ich hier nur das gleiche, wie es tausende selbsternannte und -berufene Fußballmanager in ganz Deutschland jede Transferperiode machen. Ich überlege mir die idealen Transfers für den Kader meines Vereins des Herzens und teile diese Ideen mit Gleichgesinnten.

Zwischenzeitlich hat uns der Stürmer Nummer 3, Goncalo Paciencia, verlassen für etwas mehr als eine Tüte Nüsschen, wenn man den Journalisten glauben darf und ausgestattet mit einer Kaufoption bzw. Kaufpflicht (da herrscht Uneinigkeit unter den Pressevertretern). Ich persönlich halte den Transfer nach wie vor für vollkommen logisch, denn Gonzo und Silva sind sich zu ähnlich, haben nie miteinander funktioniert und Paciencia will und muss spielen. Remember the Europameisterschaft.

Jetzt hat es leider nicht so funktioniert, dass man auch mit Schalke ein Leihgeschäft einfädeln konnte, wie ich es hier beschrieben hatte. Also kein Harit und kein Uth neu am Riederwald. Schade. Dafür köchelt das Gerücht rund um Bas Dost und Tottenham nach wie vor. Und so kam mir eine Idee.

Angenommen, nur mal angenommen, Bas entscheidet sich, den Rufen von Jose Mourinho zu folgen und die Eintracht erhält für ihn eine adäquate Ablöse, sagen wir 7 Millionen. Warum holt man dann nicht einen (vergleichsweise) günstigen Wandstürmer und zusätzlich noch einen Mittelstürmer, der auch gleichzeitig Rechtsaußen spielen kann? Gern auch einen von beiden zur Leihe.

Also beispielsweise so: Man kauft Silvère Gunvoula (Marktwert laut tm.de 2 Millionen) vom VfL Bochum, der den perfekten Dost-Ersatz geben könnte und leiht einen hochkarätigen Spieler, der nach meinen Youtube- und tm.de-Recherchen beispielsweise Divock Origi heißen könnte. Den fand ich schon bei den Radkappen spannend, und letzte Saison ist er bei Liverpool nur noch als Joker zum Zuge gekommen.

Disclaimer: Das alles ist natürlich vollkommen ohne Substanz, ich habe mir das alles einfach aus den Fingern gesaugt. Wem es gefällt der darf es trotzdem gerne weitersagen.