Zufridde

Um diesen beliebten Hessischen Ausdruck einmal zu verwenden, ich bin wirklich zufridde. Und zwar gleich in zweierlei Hinsicht, einmal was die Eintracht betrifft und daneben mit dem Verlauf der Aktivitäten rund um Elliot. Also dann lasst mich mal mit der Eintracht beginnen: Am Montag um

#SGEF95, der #DeadlineDay – just my 5 Cents

Der Kick – #SGEF95 Just my 5 cents. 2 Cent waren nämlich aus. Ich bitte um Verzeihung. Boah, was ein Sonntag. Was hat sich die Eintracht wieder kämpferisch durch das Spiel geackert. Niemals darf man der Truppe vorwerfen, sie täten nicht kämpfen. Naja, schön war

Die Eins. Schon?

Nun ist es also amtlich. Kevin Trapp ist zurück. Gestern Nachmittag wurde der alte und neue Stammtorhüter (ich meine, davon kann man ausgehen) in Frankfurt vorgestellt. Er hat einen Vertrag über fünf Jahre unterzeichnet, bis zum 30. Juni 2024. Respekt. Man könnte bei seinem Alter

Systemupdate geplant?

Haller weg, Jovic weg, viel Geld in der Kasse und mit Sow, Durm, Kohr und Joveljic auch schon die ersten hochwertigen Neuzugänge an Bord. Allerdings natürlich in allen Mannschaftsteilen noch Planstellen zu besetzen. So fehlen noch zwei Innenverteidiger, neben dem favorisierten Hinteregger noch ein Rechtsfuß,