Die Mär des großen Funktionsteams

“In einem großen Stadtwald wohnte ein armer Eintrachtler mit seinen Kollegen und seinen vielen Spielern. Er hatte einen kleinen Etat, und einmal, als große Teuerung über den Ärmelkanal ins Land kam, konnte er das tägliche Brot nicht mehr schaffen. Wie er sich nun abends im Bette Gedanken machte und sich vor Sorgen herumwälzte, seufzte er und sprach zu seinen Kollegen: »Was soll aus uns werden? Wie können wir unsere armen Spieler ernähren da wir für uns selbst nichts mehr haben?« [...]  weiterlesen...