Mimimi!

Kinder. 0:5 gegen die verfluchten Bayern, die Bayern aus München, die mit dem Alleinstellungsmerkmal in Deutschland.

Hoch, zum Fürchten, mit dummen Gegentoren, mit blöden Situationen, aber das sogar auf beiden Seiten (siehe auch Notbremse, siehe auch Tätlichkeit; beides vermeintlich).

Ein Testspiel unter verschärften Wettkampfbedingungen.

Und jetzt lese ich überall dieses “Mimimi, die Welt geht unter”. Ist das euer Ernst, ihr da draußen? Wirklich?

Vier Leistungsträger hätten uns verlassen. Ich sage: zwei.
Wolf. Ja, dem trauere ich hinterher, definitiv. Spielerisch.
Boateng. Das ist eine Krux, so eine Kampfsau, die würde uns schon gut stehen. Da muss bitte was passieren.
Hradecky. Torwächter, hat auch so einige Böcke gerissen, aber sorry – ersetzbar. Und wenn ich jetzt schon nach einem Spiel lese, dass viele Rönnow ja zum Teufel wünschen, weil er ja quasi ungeeignet sei aufgrund des Spieles und des Bockes / der Böcke wegen – da gebe ich offen zu, was ich denke: habt ihr noch alle Latten am Zaun?
Mascarell. Sagt mal. Leistungsträger. Mal geschaut, wie viele Spiele der letzte Saison gemacht hat? Und wie die Saison quasi ohne ihn lief? Jetzt zu trauern halte ich für eins: daneben. Und verletzt ist / war er übrigens auch schon wieder, muskulär.

Fehlt mir jetzt nur noch, dass noch mehr Leute wegen einer “Meier-Enteierung” jammern. Der ist einfach zu alt geworden, war nie ein Leadertyp. Ein unrühmlicher Abgang durch die SGE, aber sportlich: geschenkt. Tut mir leid für seine Fans und Groupies.

Was ich sagen will: ich bin sicher, dass mit Transfers noch etwas passiert. Auch bin ich sicher, dass noch Vieles besser wird, weil es ist einfach ein neuer Trainer mit einer anderen Art und anderem System. Und abgestiegen ist nach einem depperten Supercup noch keiner.

Und was UliStein mir noch zurief: vergess die Herzchen nicht. Hier sind sie, die Herzchen, für euch, von mir. <3 <3 <3

3 Gedanken zu „Mimimi!

  1. 3

    Genau!

    Werde in Freiburg vor Ort sein und erst danach mimimimimi – Hmmm – viele schöne Worte fangen mit “mi…” an, z.B.
    “mir ein Bier holen”

Kommentare sind geschlossen.