#SGESCF – die Noten bitte. Und eine Reminiszenz

Ja, ja, ich weiß. Der jugendliche Held auf dem Bild spielt nicht mehr in Frankfurt. Leider. Aber ich glaube, ich gönne keinem anderen einen solchen Transfer so sehr wie ihm. Ich glaube, wir können ihm gar nicht genug danken, für Inspiration und Ballgefühl, für Tore und Grundsätze. Und – ich kann hier nur für mich sprechen – er ist der einzige Spieler, der für lange Zeit mein Trikot zieren wird. Er ist der Prince.

Aber zurück zum Tagesgeschäft. Es gab einen Heimsieg und es gab Leistung. Und dafür gibt es Punkte.

#31 Trapp – mal wieder dieser Satz, er hielt was zu halten war. Am Gegentor vollkommen unschuldig und chancenlos. 9 Punkte

#19 Abraham – In vielen Situationen noch nicht wieder ganz der Alte. Teilweise echt wild, sind das nur Nachwirkungen der Verletzung? Und beim Gegentor sah er auch ganz bescheiden aus. 7 Punkte
#20 Hasebe – mir gehen langsam die Superlative aus. Ok, einfach: eine souveräne Vorstellung. 13 Punkte
#2 N’Dicka – auch eine richtig gute Vorstellung. Spielaufbau ausbaubar, defensiv eine Bank. 11 Punkte

#24 da Costa – Halbzeit eins mit gebremstem Schaum unterwegs, in Halbzeit zwei deutlich verbessert, aber noch Luft nach oben. 9 Punkte
#17 Rode – dafür, dass er Ewigkeiten kein ernsthaftes Fußballspiel mehr bestritten hat, war das fast sensationell. Er war drin, dabei, mittendrin. 11 Punkte mit ein bisschen Rookie-Bonus.
#5 Fernandes – die Karte war blöd und auch sonst hat er mich nicht überzeugt. Zapplig wie immer, ja er läuft viel, usw., usf. 8 Punkte
#10 Kostic – ich hab ihn schon besser gesehen. Die Chance in der 92. Minute muss er machen. 8 Punkte

#4 Rebic – das kam schon mehr in Richtung des Pokalfinale. Wenn er alle Chancen reingemacht hätte, wäre er jetzt Nummer drei in der Torschützenliste… 10 Punkte
9 Haller – für mich zusammen mit Hasebe bester Mann auf dem Platz. Präsent, immer anspielbar, eine Bank. Und ein Torschütze. 13 Punkte
8 Jovic – tja. Das war nicht sein Spiel. Wirkte etwas abwesend, machte dann quasi aus dem Nichts das Tor. Und in Halbzeit zwei hätte er noch Chancen haben können… 9 Punkte

#15 Willems – kam für Jovic in Minute 68, spielte effektiv, aber nicht auffällig. Gab die Vorlage für das (fruchtlose) 4:1. Verletzt wieder raus. 9 Punkte
#6 de Guzman – kam für Rode, ich habe ihn nicht wirklich wahrgenommen. 7 Punkte
#21 Stendera – zu spät gekommen