Quo vadis, #SGE?

Quo vadis, #SGE? Die Frage nach dem Spiel gegen Berlin. Die Frage auch schon davor. Die Antwort nehme ich vorweg: bergab, abwärts, mit ordentlichem Dampf. Was war da los am Samstag Nachmittag bei schönstem Wetter im Stadtwald? Quo vadis, Wetter? Es könnte der letzte schöne

#SGEBSC – Grand ohne Vier

Samstag dann also die Hertha. Im Waldstadion dürfen erstmals wieder bis zu 40000 Zuschauer dem Schauspiel beiwohnen. Der Big Shitty Club aus Berlin schlägt erstmalig mit seinem neuen Sportvorstand im Wald auf und die Zuschauer werden ihm sicher einen warmen Empfang bereite, dem Fredi B.

#SGE – Luft anhalten

Martin Hinteregger. Einer der Führungsspieler bei der Eintracht. Wie eigentlich immer in den letzten Jahren ist der Österreicher etwas schwer in die Saison gestartet, kam die letzten Spiele aber sichtbar in Fahrt. Und das, obwohl er sich vor einigen Wochen bei einem Zusammenprall mit einem

#FCBSGE – Da schau her

Wenn man am Sonntag Nachmittag diejenigen gezählt hätte, die fest an einen Sieg der Eintracht gegen den übermächtigen FCB geglaubt haben, ich denke, man hätte keine zwei Hände gebraucht. Und jetzt? Sensation! Ein historischer Moment! Unglaublich! Die Eintracht gewinnt zum ersten Mal nach 7625 Tagen