#FCBSGE – Umweg

Man hatte ja nicht wirklich gehofft, dass das gestern in München eine Sensation geben könnte. Aber so abgeschossen zu werden, das tat schon weh. Man hatte so das Gefühl, außer in den 15 Minuten nach der Pause, als Haller für den mal wieder vollkommen indisponierten de Guzman gekommen war, dass eh keiner der in schwarz-weiß aufgelaufenen Eintrachtler an eine mögliche Überraschung geglaubt hat.

Und spätestens ab Minute 60 war das nur noch ätzendes bayerisches Schaulaufen. Da blieb einem [...]  weiterlesen...

#FCBSGE – Biohazard!

Dieser Blog krankt. Also die Autoren. Im Kollektiv. Wir geloben aber, keinen Virus über dieses Internet zu verteilen. Deshalb war hier diese Woche auch ziemlich still.

Und für morgen leider auch, erstmal.

Früher habe ich ja gesagt, die FCB-Spiele betrachte ich als Spielfrei. Morgen wird das nicht so sein. Vielleicht gibt es ja wirklich ein letztes Aufbäumen, so wie im Europacup. Und wir erfüllen den Dortmundern die Traumwiederholung von 1995.

Immerhin, so aktuell in der Presse, haben wir Kostic [...]  weiterlesen...

#SGEM05 – Vom Liegenlassen

Der Beitrag beginnt mit einem treffenden Sinnbild von gestern (1000 Dank an den Eintracht-Laien für das Foto), ein versehentlich liegengelassener Wimpel “Together To Baku”. Genauso liegengelassen haben wir, wie so oft in den letzten Wochen, die Chance auf die Champions League, wenn nicht sogar, und das steht zu befürchten, die Chance auf Europa nächste Saison.

Die Mannschaft fährt ohne Felge. Das hatten wir schon. Sie fährt jetzt auch noch mit leerem Tank. Im Tiefschnee. Bergauf. [...]  weiterlesen...