#SGEBasel – Planlos!

Gleiche Überschrift wie gestern, nur zusätzlich mit einem !. Vorne dusselig und hinten fahrig, so trifft es das Ganze wohl. In einem Geisterspiel, mutmaßlich in einem der letzten Spiele, die wir diese Saison nicht mehr zu sehen kriegen.

Gut, dass wir andere Probleme haben, die es gerade zu lösen gibt. Gesundheitliche, wirtschaftliche, allgemein gesellschaftliche.

Was den Fußball betrifft kann ich nur eins sagen: ich musste dieses unsägliche 0:3 nicht einmal verarbeiten nach den letzten Wochen. Ich bin in der Phase der Resignation angekommen. Und leiste Abbitte von meiner Abbitte vor ein paar Wochen. So läuft das nicht, lieber Herr Bobic, lieber Herr Hütter. Eintracht kaputt. Nicht mal mehr divaesk.

Und irgendwie werde ich mich vielleicht in ein paar Jahren an diese Virusepisode zurückerinnern können und mir denken: der hat der Eintracht das Leben gerettet.

Bleibt gesund, ihr da draußen und drinnen. Kümmert euch um euch und eure Lieben. Fußball ist wichtig, aber viele andere Dinge sind gerade wichtiger.