#BMGSGE – Wiedersehen kann Freude machen

Heute sind es genau 169 Tage, seit bei der SGE die Zeit des Trainers Hütter auf eigenen Wunsch abgelaufen war. Und nun hat der Spielplan das erste Wiedersehen terminiert, das man aus mehreren Gründen als durchaus brisant bezeichnen kann.

Während sein Nachfolger langsam aber sicher eine gewisse Kontinuität in das Wirken seiner Truppe bringen konnte, so wurden von den letzten fünf Ligaspielen vier gewonnen, ist der Meistertrainer Adi Hütter davon derzeit weit entfernt; so verlor seine Mannschaft die letzten drei Spiele in Reihe mit insgesamt 2:14 Toren (1:4 in Köln, 0:6 zu Hause gegen Freiburg und wieder 1:4 in Leipzig). Könnte lustig werden.

Obwohl natürlich die Borussia nicht gerade zu unseren Lieblingsgegnern in den letzten Jahren gehört hat. Von den letzten zehn Ligaspielen konnte die SGE zwei gewinnen, vier gingen unentschieden aus und vier wurden verloren. Den letzten Sieg sicherten Luka Jovic und Kevin-Prince Boateng am 26.01.2018. Es wird mal wieder Zeit.

Personell spricht auch einiges für die SGE. Denn während bei den Adlerträgern nur Ilsanker und Hauge sicher ausfallen und hinter Jakic wohl noch kleine Fragezeichen steht, muss Trainer Hütter mit Beyer, Jantschke und Doucouré drei Innenverteidiger sowie mit Stindl (gelbgesperrt) und Hofmann dazu noch zwei echte Korsettstangen ersetzen. Könnte besser laufen für den modebewussten Österreicher.

Bei der SGE sind nach der Gala vom Samstag keine großen Änderungen zu erwarten, das in den letzten Wochen so erfolgreich praktizierte System des 3-2-4-1 wird sicher beibehalten. Ich würde die identische Elf wie gegen die Pillen erwarten:

Lasst es mich auf den Punkt bringen, es ist angerichtet. Angerichtet, dass die Eintracht mit dem sechsten Sieg aus dem sechzehnten Spiel der Hinrunde einen weiteren Schritt nach oben machen kann. Und nebenbei zeigen kann, dass manche Entscheidungen, die von früheren Führungskräften getroffen wurden, vielleicht nicht zu hundert Prozent glücklich waren.

Titelbild: Swen Pfoertner/Pool via Getty Images