#SGEFCB – Keeperduell incoming? EUROPACUP!

von korken

Donnerstag Abend, 21 Uhr. Flutlichtduell SGE vs FCB. Keeperduell. EUROPACUP! So vieles geht mir durch den Kopf, Gänsehaut habe ich ganz gewaltig. Entweder man weilt im Stadion oder man weilt vor RTL im FreeTV. Einzig ärgerlich: erst das Heimspiel, dann auswärts. Andersrum wäre mir aus emotionalen Rückspielgründen lieber gewesen. Aber geschenkt.

FC Barcelona. Boah ey. Pflichtspiel. Das ist einer der Knaller, den man sich ja irgendwie schon immer gewünscht hat. Und wie schonmal geschrieben, wer diesen U-U-EFA-Cup gewinnen will, der muss alle schlagen. Reihenfolge beliebig. Also Barca eben im Viertelfinale. Alles ganz einfach. Oder?

Unsere Diva wäre ja nicht die Diva, die wir kennen, hätte sie nicht (mindestens wenn nicht noch mehr als) zwei Gesichter. Gesicht 1: just gegen Fürth. Viel zu harmlos. Stückweise willenlos. Chancennutzungslos. Und da ist Gesicht 2, welches wir aus gerade solchen europäischen Nächten gut genug kennen. Willensstark. Ausnutzend. Kämpfend.

Und Gesicht 2 würde uns gegen die formelle Übermannschaft aus Barcelona durchaus gut zu Gesicht stehen. Laut transfermarkt.de hat die Eintracht gerade komplett einen Marktwert in Höhe von 199,05 M€ während Barcelona mit 679 M€ dagegen steht. Wenn ihr euch Barca einmal anseht wieviele Pokale (ob national oder international, ob im Club oder in Nationalmannschaften) da anreisen, dann kann einem nur warm ums Herz werden. Und das ist wie üblich die Chance. Viel Kampf mit ein bisschen Unterschätzung von Barca und zack, kann ein Stich ins Herz schon kommen.

Unser Diva SGE hat wettbewerbsübergreifend inkl. Testspiel seit Anfang Februar 4 Siege, 4 Unentschieden und 3 Niederlagen eingefahren. Der FCB wiederum 9 Siege und 3 Unentschieden. Zack-die-Bohne, das sind Welten. Aber egal.

Wie würde ich aufstellen? Das ist die gute alte Gretchenfrage. Ich bin durchaus der auch offiziell verkündeten Meinung, dass wir hinten dicht und vorne auf Konter spielen müssen. Ich glaube auch, dass uns Barca mal wieder mehr liegen wird wie Fürth, weil sie mitspielen. Aber was heißt das? Dreierkette mit NDicka, Hinteregger, Tuta. Davor mit Rode und Sow, Kostic und Knauff. Kamada, der Europapokal kann, Lindström und Paciencia. Borré braucht glaube ich eine Pause. Wohlgemerkt aber mit Kostic und Knauff in einer defensiveren Rolle, um aus der 3er- eher eine 5er-Kette zu machen. Bei Kontern müssen die Jungs natürlich losrennen.

Und dann wäre da ja noch das Keeperduell um „Platz 2 in der Nationalelf“, Trapp vs. Ter Stegen. Trapp in Topform, für mich derzeit klar(er) die #2 als Ter Stegen. Und Trapp hat das Potential, uns den Kasten sauber zu halten, wenn doch etwas durchkommt. Das Potential hat Ter Stegen natürlich auch… und genau deshalb denke ich, es könnte am Ende gar zu einem (SGE-defensiv-Aufstellungs-geschuldetem) Keeperduell kommen. Mit gutem Ausgang für Trapp natürlich und damit auch für die SGE.

Die Bude wird außerdem voll sein. Sie wird laut sein. Es wird Gänsehaut machen. Und ich bin schon jetzt völlig aufgelöst. EUROPACUP, EUROPACUP, AM DONNERSTAG!

(Titelbild: Getty Images)

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner