Dreckiger Dreier

Nun ja, was soll man sagen, am Tag nach diesem glorreichen Sieg in der Hauptstadt? Abgesehen von den ersten 20, 25 Minuten, als die Hertha die unsrigen schön vor sich her gespielt hat, und auch verdientermaßen in Führung gegangen war? Abgesehen vom Rest der ersten Hälfte, in der die Eintracht plötzlich deutlich griffiger war, und nach einer einstudierten Eckenvariante (hört, hört!) verdient den Ausgleich erzielt hat? Abgesehen von einer zweiten Hälfte, die von beiden Mannschaften her so [...]  weiterlesen...