#SGEMGL – Update available?

Ein neues System muss her. Oder zumindest eine Evolution des in der Hinrunde erfolgreichen Spielsystems tut not. Man hat das Gefühl, die Gegner haben sich zwischenzeitlich sehr gut auf das druckvolle Offensivspiel eingestellt. War ja auch immer gleich. Dreierkette, die Außen mit Kostic und da Costa, zwei eher defensive Mittelfeldspieler und davor die legendären Drei. Hat bis zum 18. Spieltag gegen Freiburg ja auch gut funktioniert.

Aber jetzt kommt sie, die entscheidende Phase. Es wird sich [...]  weiterlesen...

#SGEBVB – die Punkte bitte

Oh was ein Match. Halt wie immer, wenn der BVB im Waldstadion gastiert. Und nun noch die (guten) Noten.

#31 Trapp – eine Bank. Wie eigentlich immer, seit er zurück gekommen ist. Stark im 1:1 und beim Mitspielen, zwei Abschläge hat er mal verzogen. *Schulterzuck*. 13 Punkte

#13 Hinteregger – man merkte ganz klar, dass es die faksche Seite für ihn war. Biss sich rein, aber das kann er sicher deutlich besser. 8 Punkte
#20 Hasebe – sah wie auch Hinteregger beim 0:1 sehr, sehr [...]  weiterlesen...

#FCNSGE – ein paar Punkte bitte

Die letzten Noten gab es nach dem jetzt schon legendären 7:1. Nun also unsere Wertungen zu dem eher glücklichen 1:1 gegen den Club. Der diesmal fast kein Depp war.

#31 Trapp – wieder mit einer soliden Leistung. Machtlos beim Gegentor. Am Sonntag wirkten seine Pässe auf mich teilweise nicht so zielgenau wie sonst, aber das ist Jammern auf hohem Niveau. 9 Punkte

#19 Abraham – defensiv sicher, teilweise mit guten Vorstößen, die allerdings noch verpufften. Auf dem Weg zu alter Stabilität. 9 Punkte
#20 Hasebe – eigentlich eine gewohnt sichere Vorstellung, wenn da nicht der heftige Bock vor dem 0:1 gewesen wäre. Wie kann er da mit der Hacke klären wollen? 6 Punkte
#2 N’Dicka – früh mit der gelben Karte (aus meiner Sicht unberechtigt) belastet. Wirkte danach phasenweise unsicher, kämpfte sich aber wieder ins Spiel rein. Ganz stark für sein Alter. 8 Punkte

#24 da Costa – fleißig wie immer, spielte allerdings vergleichsweise unglücklich bis zur Minute 92, als er diese feine Flanke schlug, die Haller dann… 9 Punkte
#5 Fernandes – noch einer mit Anspruch aufs Fleißkärtchen. Wenn er nur die gewonnenen Bälle nicht so schnell wieder hergeben würde. 7 Punkte
#10 Kostic – war da jemand bei der Verpflichtung skeptisch? Auch in einem mittelmäßigen Spiel zeigt er, was er kann. Defensiv bärenstark, nach vorn immer wieder ein Unruheherd. 11 Punkte

#6 de Guzman – solides, aber ziemlich unauffälliges Spiel. War nicht die ordnende Hand im Mittelfeld. Und die Standards kamen auch schon mal besser. 7 Punkte
#11 Gacinovic – hat momentan die Kacke am Fuß. Versucht häufig, das Spiel schnell zu machen, agiert dabei aber oft unglücklich. Wirkt dazu übereifrig. 6 Punkte

#8 Jovic – prinzipiell schon ein Gefahrenherd, aber lang nicht so frisch wie gegen Düsseldorf. Hätte allerdings auch mindestens ein Tor machen können. 8 Punkte
#4 Rebic – Meilen von seiner Bestform weg. Wirkt auf mich zu eigensinnig, übersah zwei, drei Mal den besser postierten Nebenmann. Teilweise sinnfreie Dribblings. 6 Punkte

#28 Allan – kam zusammen mit Haller in Minute 68 und ersetzte den angeschlagenen Gacinovic. Konnte jedoch keinerlei Impulse geben. 5 Punkte
#9 Haller – kam für Rebic und brachte gleich Zug ins Spiel. Anspielstation, Ballhalter und Vollstrecker. Derzeit einfach unverzichtbar. 12 Punkte
#21 Stendera – kam zehn Minuten vor Schluss für de Guzman. Half mit, das Mittelfeld zu stabilisieren, konnte sich jedoch nicht besonders auszeichnen. 7 Punkte

Disclaimer: Punktwertung analog der Oberstufe. Sind ja Bundesliga. 15 = 1+, 14 = 1, 13 = 1-, 12 = 2+, 11 = 2, 10 = 2-, 9 = 3+, 8 = 3, 7 = 3-, 6 = 4+, 5 = 4, 4 = 4-, 3 = 5+, 2 = 5, 1 = 5-, 0 = 6