#SGEBSE – Team of the day

Das Spiel gegen Betis Sevilla in Wiesbaden ist der letzte ernsthafte Test vor dem DFB-Pokal-Auftakt gegen TuS Erndtebrück. Und ich denke, es wird mit folgender Startaufstellung begonnen:

Hradecky (1) – Abraham (19), Hasebe (20), Knothe (35) – Chandler (22), Fernandes (5), Willems (15) – Besuschkow (18), Gacinovic (11) – Jovic (8), Haller (9)

Aber wahrscheinlich ist es wie beim Zentralorgan (aka Kicker), die prognostizierte Aufstellung trifft nie zu. Oder hat jemand andere Ideen?

5 Gedanken zu „#SGEBSE – Team of the day

  1. 2

    Ich hab Knothe drin, weil man ihn dann mal gegen richtige Gegenspieler sehen kann, ob es schon langt. Bei Russ wissen sie meines Erachtens, was er kann. Da ist es ‘nur’ noch eine Frage der Fitness.

  2. 3

    Ich würde mir auch Noel wünschen. Sollten sich jedoch die Gerüchte aus London bestätigen…. hält man ihn wohl noch nicht für geeignet.
    Ich verstehe gerade nicht warum wir noch einen IV hohlen müssen.Salcedo hat wieder mit der Mannschaft trainiert in ein paar Wochen ist der auch wieder fit. Ordonez ist finde ich auch nicht wirklich schlecht. Denke der wird wie Hector letztes Jahr ein Backup Platz einnehmen. Russ ist wenn er für wird auch immer eine Option. Körperlich sieht er zumindest schon echt weit aus. Deswegen ist Noel für mich der junge zum Aufbauen. Einen 19 Polen aus London zu leihen macht für mich 0 Sinn. Es würde wenn überhaupt nur ein erfahrener IV uns weiterhelfen.

Kommentare sind geschlossen.