Systemupdate geplant?

Haller weg, Jovic weg, viel Geld in der Kasse und mit Sow, Durm, Kohr und Joveljic auch schon die ersten hochwertigen Neuzugänge an Bord. Allerdings natürlich in allen Mannschaftsteilen noch Planstellen zu besetzen.

So fehlen noch zwei Innenverteidiger, neben dem favorisierten Hinteregger noch ein Rechtsfuß, der als Backup für den doch relativ häufig maladen Abraham agieren kann. Dafür darf dem Vernehmen nach Falette gehen, der in der letzten Saison neben Hinteregger und N’Dicka der dritte Linksfuß war.

Das Mittelfeld ist auch noch nicht komplette, neben dem derzeit verletzten Sow und Kohr dürfte es noch ein Spieler mit Tempo sein, außerdem ist auch immer noch Rode eine der favorisierten Optionen. Wer von den derzeit unter Vertrag stehenden übrigen Mittelfeldakteuren eine Zukunft hat, ich weiß es nicht.

Und natürlich sind nach den Abgängen im Sturm auch noch zwei Planstellen frei, ein Mittelstürmer als Soforthilfe und noch ein Nachwuchsspieler neben Joveljic würden wohl Sinn machen.

Und dann kommt sie, die Frage aller Fragen. Mit welchem System kann und wird die Eintracht in der neuen Saison auftreten? Wenn man sich die bisherigen Transfers so ansieht, scheint es mehr um Tempo zu gehen, eher weg von der Spielweise mit einem Stürmer, der lang geschlagene Bälle vorn festmachen kann. Die Frage, ob Dreier- oder Viererkette schließt sich da natürlich an.

Meine Vermutung: Adi Hütter wird sein Team mehr und mehr in einem 4-4-2 bzw. 4-2-3-1 aufstellen, mit mehr Tempo im Mittelfeld und besserem Spielaufbau. Wer die Spielweise sehen möchte, kann sich ja mal Spiele der YB Bern aus der Meistersaison ansehen…

Noch eine Anmerkung in wichtiger Sache: Die Spendenaktion für Elliot geht natürlich weiter. Trotzdem möchte ich an dieser Stelle nochmal sagen, wie Dankbar wir alle sind, euch allen, die Ihr gespendet habt, tröstende Worte gefunden habt und vieles mehr. Korken wird euch dieser Tage mal wieder ein Update liefern, das hat aber einen separaten Beitrag verdient. Wer helfen will, bitte hier entlang: https://maintracht.blog/2019/07/18/rette-elliot/