#SGETSG – Spieltag 1, Wasser wartet?

Samstag Abend, da marschierst du mal schnurstracks auf die Couch, nachdem die Zwerge in der Falle liegen. Schnappst dir das Handy, willst mal die Bundesliga des Tages innerlich Revue passieren lassen und liest: Bas Dost soll kommen.

Du tippst eilig eine WhatsApp an diverse Gruppen, das Handy korrigiert fein auf Döst. Und irgendwie denkst du dir: da ist doch der Name Programm? Du fragst mal, innerlich zweifelnd, in die Runden, ob denn jemand dabei ist, der dir eine Meinung einimpfen kann. Das Einzige, was du schnell liest: 84 Spiele, 76 Tore in Portugal. Mei, so schlecht klingt das jetzt nicht.

Aber zur Meinung. Da war dann alles dabei. Von: der ist vom Typ ein erfahrener Haller 2 bis hin zu „Alter, ich kotze im Strahl“. Hilfreich? Mitnichten. Ich bin ja, wenn ich selbst nicht weiter weiss, ein Freund von Mehrheitsmeinungen. Jibbetnicht. Verdammt. Was mach ich jetzt? Ich lass es bei Meinungsfreiheit und trinke mir die Meinung morgen mit Bier im Stadion an. Sind ja genug mit Meinung da, oder?

Also, morgen, Stadion. Sturm, schwülheiß, bäh – Wetterprognose. Bundesliga: keine Ahnung, wie das morgen laufen könnte. Siehe zum Beispiel heute: Paderborn, ordentlich, punktlos. Düsseldorf, Respekt. Mainz, Schlussgelächter. Bayern, Kovac raus (oder?). Augsburg, hmm, hättet ihr mal das frühe 1:0 gelassen, dann, vielleicht, hätte. Aber wie wird es uns ergehen? Auch hier bin ich leider noch meinungsfrei.

Die ganzen Europaqualifikationsspiele waren zumindest für mich im Nachklapp bisher so aussagekräftig wie ein Sack Zement im Baumarkt, der seit 20 Jahren auf seine Abholung wartet. Fest ausgehärtet und zu nix zu gebrauchen.

Sicher ist nur eins: im übertragenen Sinne kann man sagen, dass am Spielende auf uns entweder Wein wartet. Oder Wasser wartet. Wass erwartet… ihr?

Es geht auf jeden Fall wieder richtig los. Und darauf, Sportsfreunde und -Freundinnen, freue ich mich. Und wie!

Und sonst erinnere ich wie immer dieser Tage an: https://maintracht.blog/2019/08/15/rette-elliot-ein-update/ – und danke euch allen für eure Hilfe!!!