#B04SGE – Nur ein Anzug im Schrank

von korken

„Maaaaaaaaaaaaaaarkus, da ist nur ein Anzug im Schrank!“, so munkelte mein Bauch, habe Oliver Glasner vor dem Spiel in den Katakomben des Proficamps „Im Herzen von Europa 1“ gerufen. Und er hat, das wissen wir mittlerweile ja alle, definitiv recht.

Mit einer halben B-Elf aus vielerlei Gründen ging es in das Spiel:
Trapp – N’Dicka, Hasebe, Tuta – Kostic, Hrustic, Jakic, Chandler – Hauge, Ache – Paciencia
Zur Halbzeit hieß es dann:
Trapp – N’Dicka, Hasebe, Tuta – Chandler, Hrustic, Jakic, Knauff – Ache, Lammers – Paciencia
Und am Ende dann:
Trapp – N’Dicka, Hasebe, Tuta – Chandler, Sow, Jakic, Hrustic, Knauff – Kamada – Lammers

Ich glaube, wir können das heute mal wieder ganz knapp halten. Die Bundesliga ist abgeschenkt. Das Spiel gestern war eins, was mir Jörg aus dem Adler-Podcast so per WhatsApp schrieb, einfach nur dazu gut ist, es sich anzuschauen, wenn man aus irgendwelchen Gründen nicht schlafen kann.

Ansonsten sagt es die Überschrift: wir haben nur einen Anzug. Der Spruch kommt übrigens von UliStein. Und ich fand ihn gut. Denn der 2. Anzug, also… das war so:
Ache: ich weiß nicht, was man in ihm gesehen hat. Das war auf ein Neues durchaus Jungenspielerfußball. Das reicht nicht, leider.
Lammers: kein weitere Kommentar notwendig. Fehlgriff.
Paciencia: ein Spaßvogel sicherlich, aber gewogen und erneut nicht für schwer genug befunden. Kaum bis keine Impulse. Obwohl gerade er sich zeigen müsste. Naja. Wer müsste das nicht.
Hauge: da besteht noch Hoffnung, obgleich er mir für seine Leistung leider auch einfach zu teuer ist.
Jakic: gestern auch erschreckend schwach.
Hrustic: auweia.
Der Rest: solide. Die Abwehr prinzipiell schon gut aufgestellt, ok, war ja auch eher die Stammformation und Hasebe kann man ja (noch) immer werfen und er steht dann seinen Mann.

Viele schimpften schon über Markus Krösche. Ich tue das nicht. Denn ob und wie gut er wirklich agiert, das sehen wir eben erst in 1…3 Jahren. Und Oliver Glasner, ja, dem bleibt ja auch nichts übrig als sich von dem zu ernähren, was er hat.

Donnerstag gilt es. Aber da kommt ja wieder ein entscheidender Faktor obendrauf: die Motivation.

(Titelbild: Getty Images)

1 Gedanke zu „#B04SGE – Nur ein Anzug im Schrank“

  1. Bei Hasebe ist mir aufgefallen, dass er nur 25% seiner Zweikämpfe gewonnen hat und zwei happige Fehlpässe drin hatte.

Kommentare sind geschlossen.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner