Fröhliche Maintrachten!

Da war es also, das letzte Spiel der Hinrunde – gegen den FC Bayern. Abgebrühter, knapp 70 Minuten die bessere Mannschaft, trotz gefühlt extremer Jammer-Fallsucht, die aber – Schulschung! – nicht das Spiel entschieden hat. Adi Hütter hat die Truppe defensiver auf den Platz gestellt,

Frohe Weihnachten!

Die Maintracht wünscht Euch da draußen frohe Weihnachten! Bleibt besinnlich, genießt die Feiertage. Wir melden uns im neuen Jahr wieder. Euer Maintracht-Team korken, UliStein und Ergänzungsspieler