#S04SGE – jetzt mal im Ernst

Was ist das eigentlich für ein Film, in dem sich die Eintracht inklusive ihrer besten Fans der Welt seit Saisonbeginn befindet? Seit Beginn der Rückrunde kein Pflichtspiel verloren, in der EL im Viertelfinale und inzwischen werden auch die Kicks mit der Tendenz zur Grotte gewonnen.

Seit dem Sieg vom Samstag, der über weite Strecken nicht besonders ansehnlich war, den man dann aber trotz oder wegen des Schiedsrichters gewonnen hat, und den man nur mit Glück ohne Verletzte überstanden haben könnte; seit diesem Spiel frage ich mich wirklich, was soll diese Saison eigentlich noch schief gehen?

Man schaue nur auf das Restprogramm: Augsburg (H), Wolfsburg (A), Hertha (H), Leverkusen (A), Mainz (H), Bayern (A).

Lehne ich mich zu weit aus dem Fenster, wenn ich sage, dass bei dem Programm zehn Punkte eigentlich Pflicht sind? Und statistisch gesehen wäre sie das, die Champions-League.

Denn wenn man den Statistiken der BuLi-Box folgt, langen 59 Punkte im Durchschnitt.

Quelle: die Statistik-Nerds von Buli-Box

Da kann man doch nur sagen, auf geht’s Ihr Adler.