Eintracht-Hannover 0:0

26. Oktober 2007. Für mich nach wie vor eins der bescheidensten Spiele, das ich je im Waldstadion gesehen habe. Eintracht Frankfurt gegen Hannover 96, in meiner Erinnerung fünf Grad und Nieselregen.

Die Aufstellungen:

Eintracht Frankfurt: Pröll – Ochs, Russ, Kyrgiakos, Köhler – Fink, Inamoto – Streit, Meier, Weissenberger (46. Thurk) – Amanatidis
Hannover 96: Enke – Cherundolo, Vinicius, Fahrenhorst, Tarnat – Balitsch, Schulz (55. Lala) – Rosenthal, [...]  weiterlesen...

Kalt

Freitag, 26. Oktober 2007. 20:30 Uhr. 6 Grad Außentemperatur, Nieselregen und Wind (Ehrlich gesagt weiß ich nicht mehr sicher, ob es geregnet hat, es würde halt so gut zu den gezeigten Leistungen der 22 Akteure passen). In der Commerzbank-Arena zu Frankfurt treffen die hier beheimatete Eintracht und die Abordnung des Hannoverschen Sportvereins von 1896 e.V. aufeinander. 44.700 frierende Zuschauer müssen eins der langweiligsten schlechtesten Spiele der letzten 25 Jahre über [...]  weiterlesen...