Una Grappa per favore!

Die Eintracht hin und hergerissen zwischen der internationalen Kür und der nationalen Pflicht. Gestern aus dem weltläufigen Rom zurückgekehrt muss morgen das Team aus dem provinziellen Leverkusen bezwungen werden um den Anschluss nach ganz oben nicht zu verlieren.

Aber vorher noch ein paar Worte zum Donnerstag. Auf der einen Seite – Kompliment an die Mannschaft und einen Großteil der Fans. Welches Bild von Frankfurt und der Eintracht dort geliefert und nach Europa übermittelt  wurde, [...]  weiterlesen...