Gähn.

Lasst mich ganz ehrlich sein. Es gibt kaum Dinge rund um den Fußball, die mich weniger interessieren als eine Länderspielpause. Noch dazu, wenn es für die meisten um nichts mehr geht. Ok, ok, für Italien ging es um viel. Und ja, schade für Gianluca Buffon. Aber sonst? Rebic und Fernandes haben sich mit Kroatien und der Schweiz qualifiziert, Hasebe hat mit Japan 1:3 gegen Brasilien verloren. Fun Fact: Er wurde in der 70. Minute ausgewechselt. Und wer kam? Takashi Inui, die Älteren werden sich erinnern.

Und sonst so? Fredi Bobic hat ein durchaus interessantes Interview in der Frankfurter Rundschau gegeben, ein sehr ähnliches erschien beim besten Sportteil der Welt (Grüße an dieser Stelle an den Mitleser Busbremser). Den Link zur FR gibt es hier:

http://www.fr.de/sport/eintracht/interview-fredi-bobic-in-dieser-saison-wird-eine-titanic-sinken-a-1385948

Und wie geht es weiter? Das Restprogram wird von einigen als knackig bezeichnet,aber war nicht schon der Saisonstart vorab als schwer dargestellt worden? Aber seht selbst:

12. Spt. TSG Hoffenheim (A)
13. Spt. Bayer Leverkusen (H)
14. Spt. Hertha BSC (A)
15. Spt. Bayern München (H)
16. Spt. Hamburger SV (A)
17. Spt. Schalke 04 (H)

Wenn man auf die Tabelle schaut, sind drei der Mannschaften vor uns platziert. Wobei Hertha und Leverkusen genauso vor uns stehen könnten. Also für mich ist alles drin zwischen 3 und 10 Punkten; alles über sechs wäre ok, alles über zehn wäre eine Sensation.

Na dann warten wir mal ab und hoffen, dass alle unsere Länderspielfahrer gesund und munter wiederkommen. De Guzman langt als neuer Langzeitverletzter. Gute Besserung übrigens.

Und zum Schluss: Danke Beve!

Ein Gedanke zu „Gähn.

Kommentare sind geschlossen.