#BVBSGE – die Punkte bitte

Verdiente Niederlage gegen den BVB. Was soll man sagen. Gut angefangen, später hat man dann halt auch gesehen, dass die Personaldecke der Eintracht eher auf Kante genäht ist, und dass Favre da noch ganz schön Qualität einwechseln konnte. Aber hier soll es ja um unsere Helden gehen.

#31 Trapp – sah beim 1:0 nicht wirklich glücklich aus. Kann den Ball zwar abklatschen, aber halt nur nach vorn. Ansonsten konnte er an den Toren nichts wirklich machen. 7 Punkte

#24 da Costa – ich fand ihn Anfangs eher unsortiert, aber je länger das Spiel lief, umso besser wurde er. Und sorgte dafür, dass über rechts beinahe nicht anbrannte und sogar etwas nach vorne ging. 9 Punkte
#19 Abraham – Captain, o Captain, was ist mit dir los. Kämpferisch stark wie immer, aber das Stellungsspiel und die Pässe sind derzeit ziemlich harte Kost. Und das 1:2 ging meiner Meinung nach zu mindestens 50% auf seine Kappe. Warum grätscht er da? 4 Punkte
#2 N’Dicka – das erste Mal gegen so eine Qualitätsoffensive sah man vor allem in der zweiten Hälfte, dass er noch viel lernen muss. Aber ich bin mir sicher, dass er das hinbekommt. Aber das 0:1 war natürlich Lehrgeld vom feinsten… 5 Punkte
#3 Falette – aus TG2 direkt auf die Showbühne. Und auf links hinten, wo wirklich nicht seine Sahneposition ist. Defensiv ordentlich, offensiv nahezu nicht vorhanden. 6 Punkte

#5 Fernandes – kämpferisch, läuferisch ein absolutes Vorbild. Wenn er jetzt noch seine Bälle besser verarbeiten könnte, wäre das richtig gut. So nur 6 Punkte
#16 Torró – immer gut dabei, wenn es darum ging, den Gegner zu stören. Leider nahezu ohne Impulse für die Spieleröffnung. 7 Punkte

#7 Fabian – der zweite, der wie Kai aus der Kiste wieder auf dem Platz stand. Und ich leg mich fest, das wird nichts mehr. Fahrig, teilweise zu eigensinnig und immer für eine Karte oder so etwas gut. 3 Punkte
#11 Gacinovic – sollte das Spiel lenken, teilweise macht er ganz gute Sachen, aber irgendwie hat er sich am Freitag immer wieder verzettelt. Und das 0:1 war auch für ihn keine Sternstunde. 5 Punkte
#10 Kostic – einer der aktivsten, viel unterwegs, auch defensiv deutlich stärker als gegen Bremen. Aber halt ungefähr so effektiv wie letzte Saison. Da muss mehr kommen, finde ich. 6 Punkte

#9 Haller – hat ein Tor geschossen, einige Bälle festgemacht, war aber insgesamt nicht auf dem Niveau der ersten beiden Spiele. Wirkte auf mich (schon) etwas überspielt. 8 Punkte

#6 de Guzman – kam in Minute 63 für Fernandes. Sollte wohl eine Umstellung auf zwei Achter und eine etwas offensivere Ausrichtung werden. Kurz: hat nicht geklappt. Sein Einfluss auf das Spiel war gering. 5 Punkte
#8 Jovic – kam zusammen mit de Guzman. Ersetzte Fabian und wirkte – wie immer, wenn er von der Bank kommt, sofort wach. hatte beim Tor Pech, war bemüht aber glücklos. 7 Punkte
#27 Müller – kam nach 84 Minuten für Torró. Ohne Wertung.

Disclaimer: Punktwertung analog der Oberstufe. Sind ja Bundesliga. 15 = 1+, 14 = 1, 13 = 1-, 12 = 2+, 11 = 2, 10 = 2-, 9 = 3+, 8 = 3, 7 = 3-, 6 = 4+, 5 = 4, 4 = 4-, 3 = 5+, 2 = 5, 1 = 5-, 0 = 6

Nächste Woche kommt dann auch eine Aufbereitung der Durchschnittsnoten. hab da noch nicht die durchschlagende Idee…