Gehirn einschalten

Am für die Eintracht freiwillig/unfreiwillig spielfreien Wochenende scheint der Wahnsinn im Fußball eine neue Stufe zu erreichen. Es wird allen Ernstes fast ein Spiel abgebrochen, weil ein einzelner Vereinsfunktionär (äh, hat Herr Hopp eigentlich eine Funktion bei der TSG?) heftig beleidigt wird. Und das nicht

#SALSGE – Silva zieht den Stecker

Wer nach den ersten zehn, fünfzehn Minuten sein Geld auf die Eintracht gesetzt hätte, wäre wohl eher als todesmutig bezeichnet worden. Drei, vier hundertprozentige Chancen für die Spieler aus der wunderschönen Mozartstadt, haarsträubende Schwimmeinlagen der Frankfurter Defensive, und natürlich das 1:0 in der zehnten Minute.

In tiefer Trauer. Mach’s gut, Elliot.

Traurige Gewissheit hat mich erreicht. Elliot, der kleine, tapfere, wackere Eintrachtfan, ist nicht mehr bei uns. Er starb friedlich im Kreise seiner lieben Familie (Link). Wir, die Maintracht, trauern und sind in Gedanken bei ihnen. Lasst uns Elliot im Herzen tragen und ihn nie vergessen.

#SALSGE – Weggeblasen

Zack, diese Bianca, der Orkan, hat das Spiel heute Abend kurzfristig weggeblasen. Zu lesen bei der Eintracht. Sonntag in Bremen, Mittwoch gegen Bremen, dann wieder Bundesliga am Wochenende. Das Achtelfinale der UEL wäre schon am 12.3., das wird jetzt ein riesiger Spaß für DFB, DFL