Kurz geschnuppert. Zwei Mal.

135 Sekunden. Diese kurze Zeitspanne lag zwischen dem 1:1 durch Luka Jovic und dem 2:1 von Batshuayi. 185 Sekunden dann zwischen dem 2:2 von Blum (ausgerechnet!) und dem 3:2 von Batshuayi. Ein Punkt war möglich in Dortmund. Und wenn man die ganzen 90 Minuten so gespielt hätte, wie in Halbzeit zwei, dann wäre er auch hochverdient [...]  weiterlesen...

WTF.

Unglaublich. Toll. Mitreißend. Fußballfest. Solche und ähnliche Vokabeln gingen mir durch den Kopf, als ich das Stadion gestern gegen 17:45 verlassen habe. Und: immer wieder Dortmund.

Immer wieder schaffen es diese beiden Mannschaften, spannende Spiele auf den Rasen zu zaubern. Erinnert sei hier nur an das legendäre 3:3 vor einigen [...]  weiterlesen...