Zwei bis drei oder „Äh, wie? Na gut.“

Vor so zwei bis drei Tagen, genaugenommen am Freitag, bin ich ja ins Waldstadion aufgebrochen. Das Nützliche mit dem angenehmen verbinden. Impfstatus registrieren, gleichzeitig großes Kind mitnehmen, eine kurze Tour über das Stadiongelände, durch den Fanshop und natürlich ins Museum. Ca. 33 Minuten Anfahrt. Dann

59 Eintracht-Orte

Sommerloch und Europameisterschaft. Eine Zeit, die irgendwie mir persönlich doch auch nach der letzten Saison etwas gut tut. Eigentlich tut es nach jeder Saison gut. Auch dann, wenn du so ein bisschen hier und da am Bloggen bist. Und weil bei unserer Eintracht ja im

#SGEF95 – Nix Scheenes dabei, oder doch?

Guten Morgen, Fußballblogfreunde. Im Stadtwald heißt es morgen Eintracht gegen Fortuna. Hütter gegen Funkel. Hüttenfunkel. Könnte das Motto sein für die kommende Wintersaison in den hohen Taunus-Skihütten. Nix Scheenes dabei, das ist irgendwie das, was mir zu den Paarungen einfällt. Was vielleicht daran liegt, dass