#SCFSGE – Sauber!

Hier nun der Bericht zum Spiel von unserem Auslandskorrespondenten ‘Die Beine von Jessica’. Eine kurze Erläuterung vorab: Stefan ist seit Jahrhunderten begeisterter Anhänger von Eintracht Frankfurt und lange Jahre mein Sitznachbar im Stadion. Seine bessere Hälfte Gisela ist (glaube ich) genauso lange Anhänger des Liegendfahrradclubs aus Freiburg.

Im einzigen Stadion der Welt, wo KRAUTKNÖPFLE zum Stadionbudenbasisangebot gehören, haben Gisela und ich gestern das Spiel gesehen, [...]  weiterlesen...

#HSVSGE – korken sein Fünf-Wort-Sätze-Telegramm zum Wundern

Vorher

19.25 Uhr: korken ist nervös.
19.26 Uhr: Könnt mal wer aufstellen?
19.30 Uhr: Tor: Hradecky
19.30 Uhr: Abwehr: Falette, Abraham, Russ
19.30 Uhr: Außen: Tawatha, Chandler
19.30 Uhr: Mittelfeld: Gacinovic, Fernandes, Wolf
19.30 Uhr: Offensive: Jovic, Rebic
19.31 Uhr: Taktisch durchdenken ich das muss.
19.45 Uhr: Oder auch nicht.
19.46 Uhr: Alles wie meistens. 3 hinten.
19.46 Uhr: Vorne der Rest.
19.47 Uhr: Später mal genauer [...]  weiterlesen...

Von #FSCSGE zu #FSVSGE, von der Pflicht zur Pflicht

Pflicht erfüllt – weiter im Pokal

Die Eintracht, am Ende doch humorlos ins Achtelfinale im DFB-Pokal eingezogen, 4:0 gegen den Regionalligisten aus Schweinfurt. Mit ein wenig Rotation – Abraham und Chandler gezwungernermaßen, Gacinovic und Rebic auf freiwilliger Basis – ging man ins Spiel.

Mich überzeugte tatsächlich nur Stendera in Hälfte zwei, der für den völlig unauffälligen und zeitweise überforderten Barkok ins Spiel kam. De Guzman, ja, hmm, was soll man dazu sagen. Gegen Ende, so fand ich, hatte er die [...]  weiterlesen...