Von mehrseitigen Verfehlungen

Mit einigem Abstand, auch dank der Länderspielpause, möchte und muss ich mich nochmal dem Spiel bei Inter Mailand widmen. Okay, nicht dem Spiel, sondern dem drumherum, dem danach, und dem, was vielleicht folgt. Ihr wisst es alle, aus Zeitung, Internet, Fernsehen, Blogs, vom Hörensagen, von

Viertelfinale. Pyro. Ligaalltag. #InterSGE #SGEFCN

Viertelfinale! Mir scheint mal wieder die einträchtliche Sonne aus dem Hintern. Da putzt man Inter Mailand, einen der vor Beginn des Wettbewerbs sogenannten Favoriten, doch souverän weg. Spielt in der Europaleague weiter ungeschlagen. Bringt eine Fanrekordkulisse mit. Und am selben Abend wird einem klar, was