#BVBSGE – Zehn sind genug

Zehn Jahre. So lange ist der letzte Auswärtssieg in Dortmund her. Sogar ein paar Tage mehr. Am 7. Februar 2010 gewann die Eintracht 2:3 nach Toren von Köhler, Jung und Meier bei Gegentreffern von Hummels und Barrios. Die Eintracht spielte mit Nikolov, Franz, Jung, Ochs,

#BVBSGE – Filip freut sich. Mats eher nicht.

Am Freitag ist es soweit. Die Eintracht tritt beim BVB an. Eigentlich eine klare Sache. Auf dem Papier. Wären da nicht zwei Faktoren; zum einen die Tatsache, dass es zwischen beiden Mannschaften schon häufig rassige und enge Spiele gab. Und zum anderen die überdeutlich sichtbaren

Symbolbild Stadion (leer)

Phänomene

Wieder angekommen in der oberen Hälfte der Tabelle. Den einstigen Angstgegner mit 5 Toren auf die Heimreise geschickt. Zusammen mit dem Serienmeister aus dem Süden bestes Team der Rückrunde. Das hätte vor drei Wochen noch keiner so erwartet. Und nachdem die starke Partie am Wochenende

#SGEFCA – Wellenreiten

Es geht voran. Seit der Winterpause hat die Eintracht drei Siege und ein schmeichelhaftes Unentschieden eingefahren. Man schwimmt auf einer (noch kleinen) Welle des Erfolgs. Doch nun kommt ein Angstgegner ins Waldstadion, der FC Augsburg. Seit Beginn dieses Jahrtausends gab es sieben Heimspiele, zwei wurden