Ein Blick ins Buch: Im Schatten der Arena – Mainz 05-Krimi

Vor einigen Wochen suchte die Wortpiratin (www.wortpiratin.de), eine fantastische Bloggerin, Journalistin, Autorin, Was-Auch-Noch-Immerin nach Opfern und Tätern in Personalunion – nach Menschen aus einem weitläufigen Fußballumfeld, die Lust und Laune haben, ihr Erstlingswerk, einen Krimi, zu lesen. Ich bin ja einfach gestrickt: Fußball und Rivalität

Abgeputzt! #SGEM05

Ich kriege ja meine positive Emotion gerade so fast gar nicht in den Griff, liebe Internetgemeinde. Was war denn das, bitte? Also gut: das 1:0 war dann ja doch geschenkt von Mainz, so sehr geschenkt, wie eigentlich im Vorfeld jeder zu behaupten wusste (und jeder

Schwellköpp‘

Ok. Der Karnevalsverein zu Gast bei der Eintracht. Pokalviertelfinale. Fast volles Haus. Inklusive ca. 2000 verkleideter Narren aus Mainz. 1:0 Rebic (17.), danke Rene Adler 2:0 Hack (53., ET), danke Alexander Hack 3:0 Mascarell (62.), danke Alexander Hack Rot: Dany Latza (82.), danke Deniz Aytekin

#SGEM05 MMV – Pokal, Pokal und WauHelau

Hey, Fips, was machst’n morgen Abend? Ich? Ich wollt zur Mittwochsfaschingsparty, Wuffz! Du? Wo ist denn eine? Na, da in Frankfurt, drüben, auf der anderen Flussseite, im Waldstadion. Unsere Mainzer spielen doch da. Unsere? Du hast doch en Dubbe. Deine. Unsere Eintracht heißt das. Und