#H96SGE – neue Zeiten oder Diva?

Heute hat er sie wieder, die Helden des Europacups. Der graue Alltag. Auswärtsspiel in Hannover, viel grauer geht es derzeit wohl kaum. Und daher ist die spannendste Frage, ob sich die strahlenden Sieger des Donnerstags auch heute motivieren können. Oder feiert die Diva fröhliche Urständ?

Halte ich ehrlich gesagt für unwahrscheinlich. Denn wenn man eins in den letzten Wochen sehen konnte, dann das mangelnde Motivation eher kein Problem der SGE-Spieler ist. Und darüber hinaus hat der Trainer [...]  weiterlesen...

Hammer.

Da kommt man wie die anderen 46999 Zuschauer auch frühzeitig in den Stadtwald. Das ganze Stadion summt wie ein einziger Bienenstock, vor Nervosität und vor Gerüchten. Über den Ärger mit der Staatsmacht, aber hauptsächlich aus Vorfreude auf ein hoffentlich historisches Ereignis.

Und dann kam sie. Die Aufstellung. Und ich muss es zugeben, ich war wirklich skeptisch. Mit Abraham und Rode? Zwei eigentlich rekonvaleszente in einem so wichtigen Spiel? Mutig, mutig, Herr Hütter.

Auf dem Weg in den [...]  weiterlesen...

Europa – ein Fortsetzungsroman?

Aus der Ukraine kehrte die Eintracht mit einem etwas dusselig erstolperten 2:2 zurück. Erstmal auf dem Papier ein angenehmes Ergebnis, es lebe die Auswärtstorregel. Jedoch ist es auch ein gefährliches Resultat, vor allem bei einem Gegner mit der brandgefährlichen Offensive, remember the Porto.

Heute wird viel davon abhängen, die Defensive dicht zu bekommen und das Mittelfeld zu verengen. Und da ist es wieder, das Problem, dass die Eintracht bereits die ganze Saison begleitet. Das Mittelfeld. [...]  weiterlesen...