#SGES04 – Grüggsgrügglgrnfskalakhgskakreisch!

Über den Pott zum Pott. Kinners. Die Nacht war zu kurz, selbst für mich als Sammelglotz-Fernsehschauer (ich danke dem TV-Spender des gestrigen Abends!) und nicht noch 3 Stunden-im-Auto-Sitzer. Emocion hoch drei. Und Jovic, Jovic, Jovic!!!!

Ein vielleicht klitzeklein dreckiger Sieg gegen Schalke und phasenweise auch den Schiedsrichter, der in Summe für mich sehr sehr unglücklich wirkte. Pfeifen wir drauf. Berlin!

Berlin! Diesmal an Pfingsten ohne Kirchentag. Ihr alle, die ihr Zimmer gebucht habt, [...]  weiterlesen...

Akzeptiert.

Wenn man in der 95. Minute das Ausgleichstor hinnehmen muss, dann ist das extrem bitter. Wenn der Gegner in allen (!) Werten zum Teil deutlich besser war als man selbst, dann ist das Unentschieden glücklich. Und irgendwo dazwischen liegt sie, die viel beschriebene Wahrheit.

Ganz ehrlich? Als ich gestern um 17:25 aus dem Stadion raus bin, habe ich mir einen Wolf geärgert. Nein, ich habe mich nicht über den Wolf geärgert, der hat mal wieder ein gutes, extrem engagiertes Spiel abgeliefert. Auch [...]  weiterlesen...