#Update0406

Adi Hütter vorgestellt — Gacinovic fährt nicht zur WM — Vallejo und Müller als Zugänge im Gespräch — Mascarell und Fernandes potentielle Abgänge — Fans planen Demo für Alex Meier Am vergangenen Mittwoch gab Adi Hütter seine Einstands-PK im Waldstadion. Routiniert, zurückhaltend, angenehm in der

Götterdämmerung. Tag 3.

Noch immer sind die hohen Wellen nicht zur Ruhe gekommen. Die hohen Wellen, die es geschlagen hat, dass Alex Meier nach 14 Jahren keinen neuen Vertrag bei der Frankfurter Eintracht mehr bekommt. Konzentrierte sich der Ärger vieler Fans zunächst (nachvollziehbarer Weise) auf das Prozedere rund

Zeitenwechsel

Seit gestern Abend ist es amtlich. Der Lange, aka Fußballgott, aka Alex Meier, wird in der kommenden Saison nicht mehr Teil des Lizenzspielerkaders der Frankfurter Eintracht sein. Der Spieler, der 2005 für eine Ablöse von 650000 Euro kam, seitdem weit mehr als 300 Pflichtspiele für

Dreimal H und zweimal M

Saisonendspurt. Nach der Länderspielpause steht er an. Ab dem ersten April bis zum 12. bzw. im Optimalfall bis zum 19. Mai hat die Eintracht die Chance, eine jetzt schon sehr gute Saison zu vergolden. Mit acht oder neun Pflichtspielen zum besten Saisonabschluss seit Jahrzehnten. Hoffentlich.