Und jetzt?

Kevin Trapp vor einem Wechsel? Gar nach Berlin zum bald ganz großen Big-City-Klub? Seit Tagen wabern Gerüchte durch die Presse, auf diversen Plattformen wird diskutiert, und all das angefeuert von Aussagen unseres Sportvorstands sowie unseres Aufsichtsratsvorsitzenden. Ich habe es ja schon an anderer Stelle geschrieben,

Die Eins. Schon?

Nun ist es also amtlich. Kevin Trapp ist zurück. Gestern Nachmittag wurde der alte und neue Stammtorhüter (ich meine, davon kann man ausgehen) in Frankfurt vorgestellt. Er hat einen Vertrag über fünf Jahre unterzeichnet, bis zum 30. Juni 2024. Respekt. Man könnte bei seinem Alter